132 Email Marketing Tutorial für Anfänger

132 Email Marketing Tutorial für Anfänger

Email Marketing Tutorial für Anfänger

Mario Burgard’s erster Versuch in Richtung Freiheit durch Selbständigkeit endete 2010, nach 3 Jahren Tätigkeit als Versicherungsvermittler, in einem Hörsturz und 40.000 Euro Verbindlichkeiten. Sein Hauptantrieb war immer die Freiheit. Frei sein auf allen Ebenen. Jedoch hat er dies bis zu seinem Schlüsselerlebnis, dem Werbetexten, immer wieder falsch interpretiert. So führte ihn sein Lebensweg zunächst in die Abhängigkeit von Drogen, hin zum absoluten Gegenteil von Freiheit: einer langjährigen Haftstrafe. Aus dem Sumpf der Abhängigkeit befreit konnte es nur noch einen Weg geben: Neu versuchen zu erreichen, was ihn ihm glüht: die bedingungslose Selbstbestimmung. Nach dem gescheiterten Versuch erfolgreich mit einer Versicherungsagentur zu werden, entdeckte er 2009, durch Zufall das Handwerk “Werbetexten”. Bereits Ende 2010 hatte er den ersten erfolgreichen Auftrag absolviert. Schnell verstand er, dass er auf dem Gebiet ein besonderes Talent besitzt. Mittlerweile hat er in acht Jahren für 40 Klienten in über 25 Branchen getextet, vor 2000 Seminarteilnehmern gesprochen und über 500 Coachingkunden betreut. Er ist Autor des Amazon-Nr.-1-Bestsellers “Werbetexte, die sofort verkaufen”, welches sich 6 Wochen in den Sparten Verkauf, Vertrieb und Direkt-Marketing hielt. ​Er zählt in Deutschland zu den besten seines Fachs und hat für namhafte Marketer und Unternehmen gearbeitet, darunter Ralf Schmitz Inc., Javid Niazi-Hoffmann, Ben Ahlfeld, die Webarts AG, den Gevestor Finanzverlag und viele mehr.

Dein Pitch Email Marketing Tutorial für Anfänger Ich helfe Selbstständigen und Kleinbetrieben bei der Selbstvermarktung mit Konzepten aus dem Direct Response Marketing, selbst wenn sie wenig, bis gar keine Vorerfahrung besitzen.

Womit und wie verdienst Du Dein Geld? Email Marketing Tutorial für Anfänger Ich konzeptioniere Direct-Response Marketing Kampagnen. Direct Response wird in Deutschland auch Direkt-, oder Dialog-Marketing genannt. Aufgrund einer genauen Analyse von Zielkunde, Produkt und Wettbewerb entscheiden wir, welche Marketing-Kampagne am ehesten funktioniert. Diese werden dann aufgebaut. Das können Werbetexte, E-Mail Serien oder Verkaufsvideos sein (oder auch alles zusammen). Anschließend werden die einzelnen Elemente innerhalb der Kampagne bis zum gewünschten Ziel durchgetestet. Das können Überschriften, Einstiege, Ansprache, Aufhänger, Preise, Bilder und vieles mehr sein. Aber auch komplette Abläufe wie Funnel, Anzeigen, etc. Meine Marketing-Geheimwaffe ist meine Superheldenkraft. Ich schreibe Werbetexte, die sofort verkaufen. Ich bin in der Lage ungewöhnliche Ideen zu finden, um Menschen an den Werbetext zu fesseln und sie von meiner Idee zu begeistern.

Wie wichtig ist für Dich Geld? / Macht Geld glücklich? Email Marketing Tutorial für Anfänger Auf meiner Werteskala steht Geld an 3. Stelle. Familie, Zeit dann kommt bereits Geld, dann Gesundheit. Dennoch habe ich mit dem Thema Geld am meisten zu kämpfen. Ich bin ein Kind von Nachkriegskindern. Meine Großeltern waren arm. Soldat und Lazarettschwester. Mein Vater wurde immer mit einem kleinen, schwarzen Kreditbüchlern zum Bäcker geschickt. So hat auch er den Wert des Geldes nicht kennengelernt. Ich hatte nie Geld, bis ich während meiner Zeit als Abhängiger mit dem Handel von BTM teilweise so unwirklich viel Geld hatte, dass ich auch das nicht wirklich einsortieren konnte. Entweder ich hatte sehr viel Geld, oder gar keins. Als ich dann auf Kurs war und mit Selbstständigkeit mehr wollte, stieß ich erst an meine Glaubenssätze. Ich wusste überhaupt nicht, was ich über Geld dachte. Doch ich wehrte mich gegen die Programme, die ich von daheim mitbekam. So suchte ich schon 2012 die Nähe zu wirklich reichen Menschen aus meinem Markt. Ich lernte Joe Polish kennen, der 1994 ein Multimillion Dollar Marketing-Business erschuf. Er war zwei Jahre ein Mentor für mich. Dieser Mann hat eine ähnliche Lebensgeschichte wie ich. Deshalb bekam ich damals auch ein Interview bei ihm. So lernte ich, dass Reiche keineswegs arrogant, oder egostisch sein müssen. Denn Joe Polish bekam keinen Cent für die Zeit, die er mir widmete. Heute ist es ganz normal für mich, mit reichen Menschen zu sprechen, auch wenn ich mich selbst immer noch nicht so bezeichne. Doch ich habe längst akzeptiert, dass ich es darf: Geld verdienen, während ich schlafe, während ich Urlaub mache, während ich mit meinen Kindern tobe. Ja, heute würde ich sagen: ich liebe Geld, und die Beziehung zu Geld ist gut. Einzig mein ständiger Konsumwunsch macht mir noch hin und wieder Probleme. Mich macht Geld definitiv glücklich, denn ich bin angetreten, dieses falsche Denken über Geld zu verändern. Heute ist dies meine Einstellung: Geld ist wichtig. Anzustreben ein Vermögen aufzubauen, ebenso. Wer in unserer Gesellschaft lebt und nicht akzeptieren will, dass Geld dazu gehört, wird niemals glücklich werden. Geld…

Free Tips Here
Get the latest tips first.
We respect your privacy.
Free Marketing Tips
Get The Latest Tips Here.
We respect your privacy.

Video Marketing

Advertise Here

Great Tips

Pay Per Click

Advertise Here